Landschaftsgestalltung für eine neue Privatvilla. Mit einer Hangneigung von teils mehr als 30% war der Standort der Villa S eine besondere Herausforderung. Ein ortsspezifischer Ansatz betont die Qualitäten der Topografie, der Ausichten, und der Orientierung. Auf neu erworbenen Terrassen sind mehrere charaktervolle private Bereiche integriert worden. Rings um das Gebäude befindet sich eine Wildblumenwiese die als Zweck das Haus in ihre Begebung von Obstagärten und Rebbergen integriert.