Ein verlassener Tennisplatz in einem historischen Garten bildet die Leinwand für diese Arbeit. Zwei Streifen aus rosafarbigen Kies verbinden die Eingänge zum Tennisplatz. Die reste der gemalten Linien des Tennisplatzes bleiben als Zeugen einer vergangenen Zeit sichtbar.