Jede Umgebung bietet Anhaltspunkte und Hinweise für die Gestaltung neuer Landschaften. Ähnlich eines ortsspezifischen Kunstwerkes wird eine Landschaft die im Dialog mit ihrem Kontext ist weitgehend erreichert. Durch sensible Interpretationen und Abstraktion, können neue Landschaften in kultureller und geografischer Sympathie mit ihrem Standort gestaltet werden.

Im Laufe der Geschichte, hat sich die Landschaftsarchitektur immer mit dem Entwurf von ansprechenden Orten beschäftigt. In unserer heutigen schnellen Informationsgesellschaft werden wir von einem ununterbrochenem Strom von Kommunikation und Aktivität ausgesetzt. Durch die Realisierung von Orten der Ruhe und Klarheit kann die Gestalltung eine wichtige Rolle beim Ausgleich dieses Phänomens spielen. Durch einfache und zurückhaltende Gestalltung können Orte geschaffen werden die einen Raum für den Geist bieten.

Das ultime Ziel der Landschaftsarchitektur ist Orte von aussergewöhlicher schönheit zu gestalten. Durch die Uberschreitung von zeitbestimmten Stilen und Tendenzen bekommt ein erfolreicher Garten seine zeitlose Eleganz.